DHd-Awards (2022)

Während der 8. Jahrestagung des Verbands Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e.V., die vom 7. bis 11. März 2022 unter dem Titel »Kulturen des digitalen Gedächtnisses« von der Universität Potsdam und der Fachhochschule Potsdam ausgerichtet wird, fand am 10. März eine Postersession mit insgesamt 62 Postern statt. Zur Poster-Übersicht geht es hier: www.dhd2022.de/postersession/

Poster-Award

1. Preis

Der 1. Preis des DHd-Poster-Awards Potsdam 2022 fiel dabei auf das Poster:

  • Titel: Aufbau eines Referenzkorpus “Erste Sätze in der deutschsprachigen Literatur”
  • Gewinnerin und Gewinner: Anna Busch (Theodor-Fontane-Archiv) und Torsten Roeder (Bergische Universität Wuppertal).
  • Link zum Poster: https://zenodo.org/record/6322559

2. Preis

Der 2. Preis des DHd-Poster-Awards Potsdam 2022 fiel dabei auf das Poster:

  • Titel: GitMA-Poster: CATMA-Daten via Git abrufen und mittels Python-Bibliothek weiterverarbeiten
  • Gewinner: Malte Meister, Michael Vauth und Dominik Gerstorfer (Technische Universität Darmstadt)
  • Link zum Poster: https://zenodo.org/record/6322532

3. Preis

Der 3. Preis des DHd-Poster-Awards Potsdam 2022 fiel dabei auf das Poster:

  • Titel: Informationstechnologische Gedächtnisarbeit in der Rezensionszeitschrift RIDE
  • Gewinnerinnen: Ulrike Henny-Krahmer (Universität Rostock), Frederike Neuber (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften) und Martina Scholger (Universität Graz)
  • Link zum Poster: https://zenodo.org/record/6322571

 

Posterslam-Award

1. Preis

Der 1. Preis für den besten Posterslam-Beitrag Potsdam 2022 fiel dabei auf die Vorstellung des Posters:

  • Titel: What was Theoretical Biology? A Topic-Modelling Analysis of a Multilingual Corpus of Monographs and Journals, 1914–1945
  • Vorstellung: Alexander Böhm (Ruhr-Universität Bochum), Stefan Reiners-Selbach (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), Jan Baedke (Ruhr-Universität Bochum), Alejandro Fábregas Tejeda (Ruhr-Universität Bochum) und Daniel J. Nicholson (George Mason University)
  • Link zum Poster: https://zenodo.org/record/6322557

2. Preis

Der 2. Preis für den besten Posterslam-Beitrag Potsdam 2022 fiel dabei auf die Vorstellung des Posters:

  • Titel: „Ja, jetzt ist das langweilig. Aber in zwanzig Jahren!“ – Bereitstellung, Zugang und Analyse literarischer Blogs am Beispiel des Techniktagebuchs
  • Vorstellung: André Blessing (Universität Stuttgart) , Jan Hess (Deutsches Literaturarchiv Marbach) und Kerstin Jung (Universität Stuttgart)
  • Link zum Poster: https://zenodo.org/record/6322488

2. Preis

Der 2. Preis für den besten Posterslam-Beitrag Potsdam 2022 fiel dabei auf die Vorstellung des Posters:

  • Titel: Mein liebster Schatz! Das Citizen Science-Projekt Gruß & Kuss stellt sich vor
  • Vorstellung: Andrea Rapp (Technische Universität Darmstadt), Stefan Büdenbender (Hochschule Darmstadt), Nadine Dietz (Technische Universität Darmstadt), Lena Dunkelmann (Universität Koblenz-Landau), Birte Gnau-Franké (Universität Koblenz-Landau), Nina Liesenfeld (Universität Koblenz-Landau), Stefan Schmunk (Hochschule Darmstadt), Melanie E.-H. Seltmann (ULB Darmstadt), Thomas Stäcker (ULB Darmstadt), Stephanie Werner (Hochschule Darmstadt) und Eva L. Wyss (Universität Koblenz-Landau)
  • Link zum Poster: https://zenodo.org/record/6322581

 

Stipendiat*innen der DHd2022

Zur DHd2022 in Potsdam haben der Verband »Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e.V.«, das Konsortium »NFDI4Culture«, der Verein »Geistes- und kulturwissenschaftliche Forschungsinfrastrukturen«, die Gerda Henkel Stiftung und die Universität Potsdam Stipendien und Reisekostenzuschüsse vergeben. Eine Übersicht aller Stipendiat*innen der DHd2022 findet sich hier: https://www.dhd2022.de/stipendiat_innen/

 

________________________________________________________

 

Zur DHd-Awards Übersicht der Jahre 2014 bis 2020 geht es hier:
https://dig-hum.de/dhd-awards-2014-2020

 

DHd-Mailingliste

Registrieren Sie sich für die DHd-Mailingliste [Info]. Um frühere Nachrichten an diese Liste zu sehen, besuchen Sie bitte das Archiv der Liste DHd [Link]. (Das aktuelle Archiv ist nur für die Abonnenten der Liste zugänglich.) .