Ausschreibung Kurzzeitstipendien Trier Center for Digital Humanities (Frist: 1. August 2018)

Im Rahmen der vom Land Rheinland-Pfalz geförderten Forschungsinitiative sind am Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier/Trier Center for Digital Humanities zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Kurzzeitstipendien, vorzugsweise für drei Monate (mindestens ein Monat, maximal drei Monate) zu vergeben.

Bewerbungsfrist ist der 1. August 2018.

*****************

Kurzzeitstipendien

Im Rahmen der vom Land Rheinland-Pfalz geförderten Forschungsinitiative sind am Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier/Trier Center for Digital Humanities (TCDH) zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Kurzzeitstipendien, vorzugsweise für drei Monate (mindestens ein Monat, maximal drei Monate) zu vergeben.

Das Trierer Kompetenzzentrum hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1998 zu einem national und international etablierten Zentrum für Digital Humanities (DH) entwickelt. Sein Ziel ist es, durch die (Weiter-)Entwicklung und Anwendung innovativer informationstechnologischer Methoden und Verfahren geistes-, kultur- und sozialwissenschaftliche Forschungsvorhaben zu unterstützen, neue Forschungsansätze in diesen Fach-disziplinen zu begründen und gleichzeitig zur Ausbildung neuer Forschungsfelder und Methodologien in den informatiknahen Fächern beizutragen. Das Zentrum forscht schwerpunktmäßig in den Bereichen Digitale Philologie, Digitale Kulturwissenschaften, Semantische Datenerschließung und Software-Systeme. Wir erschließen, vernetzen und visualisieren geistes- und kulturwissenschaftliche Grundlagenwerke (u. a. Nachschlagewerke, Editionen, Primärquellen), publizieren Wörterbücher und multifunktionale Editionen im Internet, eröffnen neue Perspektiven für die Erforschung von Quellen, Dokumenten, Artefakten und anderen Wissensobjekten, nutzen Netzwerkanalyseverfahren zur Aufdeckung und Abbildung von Beziehungen und untersuchen mittels statistischer Methoden Bedeutungsstrukturen und Ähnlichkeitsbeziehungen von Texten. Darüber hinaus entwerfen wir Softwarelösungen, Werkzeuge und virtuelle Forschungsumgebungen, die auf die Beantwortung anspruchsvoller geistes- und kulturwissenschaftlicher Fragestellungen zugeschnitten sind. Die konsequente Verwendung offener Standards ist dabei unsere leitende Philosophie.

Gefördert werden Vorhaben, die sich in die oben skizzierten Arbeitsfelder des TCDH einfügen, einen Bezug zu den Projekten des Zentrums haben und Methoden der Digital Humanities anwenden. Interdisziplinäre Vorhaben sind willkommen.

Die Höhe des Stipendiums beträgt für Graduierte monatlich 1.365,00 Euro, für Promovierte monatlich 1.900,00 €. Das Stipendium ist mit einer Residenzpflicht in Trier verbunden. Durch die Annahme des Stipendiums verpflichtet sich die Stipendiatin/der Stipendiat, an den Aktivitäten des Kompetenzzentrums teilzunehmen sowie einen Abschlussbericht zu erstellen.

Interessenten werden gebeten, sich mit folgenden Unterlagen zu bewerben:

‒ Lebenslauf mit detaillierter Darlegung des wissenschaftlichen Werdegangs

‒ Kopien der Abschlusszeugnisse von Schulen und Hochschulen

‒ Exposee für ein Forschungsvorhaben im Rahmen des Kompetenzzentrums (ca. 3–5 Seiten)

‒ Promovierte werden gebeten, zusätzlich eine Publikation einzureichen

Bewerbungen sind in digitaler Form (in einer einzigen PDF-Datei) bis zum 1. August 2018 zu richten an die Wissenschaftliche Leitung des Kompetenzzentrums, Prof. Dr. Claudine Moulin und Prof. Dr. Christof Schöch, E-Mail: moulin@uni-trier.de  und schoech@uni-trier.de .

Weitere Informationen können auch bei der Geschäftsführung des Kompetenzzentrums, Dr. Thomas Burch (burch@uni-trier.de ) oder Dr. Vera Hildenbrandt (hildenbr@uni-trier.de ) eingeholt werden.

Homepage: www.kompetenzzentrum.uni-trier.de

_____________________

Prof. Dr. Claudine Moulin

Universitaet Trier

Fachbereich II/ German Studies and

Trier Center for Digital Humanities  (Director)

Universitaetsring 15

D-54296 Trier

 

+ 49 651 201-2305 or 49 651 201-2321 (Secretary German Studies)

+ 49 651 201-3377 (Secretary Trier Center for Digital Humanities)

 

Homepage: http://www.uni-trier.de/index.php?id=7626

www.kompetenzzentrum.uni-trier.de

DHd-Mailingliste

Registrieren Sie sich für die DHd-Mailingliste (Info). Das Archiv finden Sie hier.