DHd-Stellungnahme zur NFDI

Kategorie: 

Der Rat für Informationsinfrastrukturen (RfII) hat im vergangenen Jahr in seiner Publikation “Leistung durch Vielfalt: Empfehlungen zu Strukturen, Prozessen und Finanzierung des Forschungsdatenmanagements in Deutschland” Empfehlungen für die Weiterentwicklung von Infrastrukturen für Forschungsdaten ausgesprochen und eine Agenda für die schrittweise Schaffung einer nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) in Form eines Netzwerkes beschrieben. Im April 2017 konkretisierte der RfII seine Empfehlungen für die NFDI durch das Diskussionspapier “Schritt für Schritt – oder: Was bringt wer mit?”.

Zu diesen aktuellen Entwicklungen nimmt der Verband Digital Humanities im deutschsprachigen Raum (DHd) mit einem Positionspapier der DHd-Arbeitsgemeinschaft (AG) der geisteswissenschaftlichen Datenzentren Stellung, um die Perspektive der durch den Verband vertretenen Fachgemeinschaften und in der AG mitwirkenden Infrastruktureinrichtungen aufzuzeigen und die Bereitschaft zur Mitarbeit bei der konkreten Umsetzung der genannten Empfehlungen des RfII und der Schaffung einer NFDI zu bekunden.

Das Positionspapier steht auch als PDF-Version zum Download zur Verfügung.

DHd-Mailingliste

Registrieren Sie sich für die DHd-Mailingliste (Info). Das Archiv finden Sie hier.