Imeji

Imeji

- Ein wissenschaftliches Bilddaten Repositorium mit dedizierter Metadaten Verwaltung
 
Die virtuelle Forschungsinfrastruktur eSciDoc wurde speziell für die Benutzung in Forschung und Wissenschaft entwickelt, um die geografisch verteilte und disziplinübergreifende Zusammenarbeit in virtuellen Arbeitsgruppen zu unterstützen. Den Kern von eSciDoc bilden die Repository-Infrastruktur Fedora und sie ergänzende Dienste, die als "Baukasten" im Sinne einer service-orientierten Architektur (SOA) zur Verfügung stehen, um darauf aufbauend neue Anwendungen für virtuelle Forschungsumgebungen entwickeln zu können.

Eine solche Anwendung ist “imeji” zur Verwaltung von wissenschaftlichen Bildersammlungen. Damit können Wissenschaftler ihre eigenen Bildsammlungen und Alben erstellen. Um jeden beliebigen Bildtyp verwalten zu können, definiert imeji für jede Sammlung ein sogenanntes Metadata Profile, das die Bilder der Sammlung durch Metadaten verschiedenen Typs (z.B. Text, Zahlen, kontrollierte Vokabularien, GeoDaten, URIs) beschreibt.
 
Als Schwerpunkte beinhaltet das Verfahren für die Erstellung von Sammlungen ein einfaches und schnelles Hochladen, optimierte Metadateneditoren für große Bildermengen, eine erweitertete und informative Darstellung (z.B. intelligente Facetten, anpassbare und internationalisierte Labels) und die Unterstützung kollaborativer Arbeit (z.B. Sammlungs- und Album- Sharing und Nutzerrollen). Als eSciDoc-basierte Anwendung bietet imeji alle wichtigen Elemente für die Langzeitarchivierung, Interoperabilität und Dissemination.

Projektpartner

Imeji ist ein Gemeinschaftsprojekt der Freien Universität Berlin, des Instituts für Kunst- und Bildgeschichte der Humboldt Universität Berlin, der Max Planck digital library und des National Institute for Material Sciences.

Erfahren Sie mehr unter

http://colab.mpdl.mpg.de/mediawiki/Imeji

 

 

DHd Mailingliste

Registrieren Sie sich für die DHd-Mailingliste (Info). Das Archiv finden Sie hier.